Samstag, 30. Mai 2015

Für ein bisschen Sommerfeeling: Auberginen-Tomaten-Couscous


Es wird Zeit. ALLERHÖCHSTE Zeit - und zwar nicht nur für einen neuen, leckeren Blogpost sondern auch (und eigentlich noch viel mehr!) für den Sommer vor meinem Fenster. Auberginen, Tomaten und Basilikum sind für mich quasi sowas wie Sommerboten. Und damit auch für Wärme, Sonne, Balkonabende, Grillen & Co. Doch so lange es sich in unseren Breitengraden weiterhin nach einem Mix aus allen Jahreszeiten - leider aber absolut gar nicht nach Sommer - anfühlt, hole ich mir das Sommerfeeling einfach auf den Teller! Basta!


Die Zutatenliste für dieses Rezept ist kurz, und der Salat ist ratzfatz zubereitet. Das ist auch einer der Gründe warum ich Couscous, der die Grundlage dieses Salates bildet, gerade jetzt so sehr schätze. Im Winter dagegen kommt Couscous bei uns kaum bis gar nicht auf den Tisch - aber wer hat schon Lust ewig in der Küche rum zu hantieren, wenn in Kürze dann hoffentlich doch der Balkon oder die Wiese und der Grill locken?!
Das nächste mal werde ich den Mozzarella vielleicht durch zerbröselten Feta, das Basilikum durch glatte Petersilie sowie etwas Minze, und den Balsamico durch etwas frischen Zitronensaft ersetzen - denn das stelle ich mir ebenso einfach lecker vor!


Für mich ist diese Couscous-Variante ein großer Konkurrent für meinen Dauerbrenner unter den Couscous-Salaten: Tabouleh!

Nun denn, ich wünsche euch einen ebenso guten Appetit und hoffentlich sehr bald steigende Temperaturkurven ;o)


Zutaten für 2

150 g Couscous
200 ml Salzwasser
1 mittelgroße Aubergine
50 g getrocknete Tomaten (ich benutze immer solche, die nicht in Öl eingelegt sind)
3 EL Olivenöl
1 Schuss Balsamico
1/2 Bund Basilikum
125 g Mozzarella
Salz, Pfeffer
optional: geröstete Pinienkerne 

Zubereitung


  • Den Couscous in eine Schüssel geben. Die Tomaten in sehr feine Würfel schneiden und ebenfalls dazugeben. Beides mit kochendem Salzwasser übergießen, einmal umrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  • Die Aubergine waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. In ein Sieb geben und gut salzen. Etwa 10 Minuten stehen lassen und das Wasser mit einem Küchentuch abtupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erwärmen und die Auberginen rundherum in 3 Minuten anbraten.
  • Mozzarella ebenfalls fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen schneiden.
  • Alle Zutaten unter den ausgequellten Couscous rühren. Mit einem Schuss Balsamico, dem restlichen Olivenöl sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.



1 Kommentar:

  1. Get all your favorite spirits and wines at Duty Free Depot!

    All the highest quality brand name drinks for unbeatable discounted prices.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...